Über uns


Wenige Schritte vom Dom San Giorgio entfernt, liegt das Gebäude in idealer Lage in der Nähe der Hauptstrasse der Stadt, gleichzeitig jedoch eingebettet in eine ruhige Umgebung inmitten kleiner Gassen und Treppen.

Ein Teil datiert auf den Beginn des 20. Jahrhunderts zurück und verfügt noch über zahlreiche originale Wandmalereien und Bodenfließen. Insbesondere den großen Saal, den die adeligen Bewohnern früher für Feste und Abendgesellschaften nutzten und der nun unseren Gästen als Lesezimmer und Gemeinschaftsraum zur Verfügung steht, schmückt ein wundervoller Bodenbelag mit handbemalten Fließen aus Caltagirone. Der gesamte Bereich verfügt über einen großzügigen Panoramabalkon mit Blick auf eines der ältesten Viertel der Stadt und steht unseren Gästen ebenso zur Verfügung wie der begrünte und von Jasminduft erfüllte charakteristische Innenhof, der auch als Eingang dient.

Die einfachen, aber gemütlichen und hellen Gästezimmer mit Panoramablick wurden erst vor kurzem von Studentinnen der Kunstakademie Brera neu dekoriert.

Der Artikel ist auch in English und Italiano verfügbar.